Rihanna’s We Found Love

Du fühlst dich hoffnungslos wie nichts kann dich retten und wenn es vorbei ist und du gegangen bist, wünschst du fast, du könntest alles so schlechte Sachen haben, damit du das Gute haben kannst. ” Als der Eröffnungsmonolog von Rihannas We Found Love-Video zu Ende geht, findest du dich fragen: a) Warum spricht sie von Chris Brown in einem Mancunian-Akzent? B) ist diese Liebe der Weg, den du lügst: Teil III?  Stellt sich jedoch heraus, dass die nördliche Schale zu keinem anderen als dem Modell Agyness Deyn gehört und was du sehen willst alles, was die Liebe liebt, die du liegst, nicht zu tun: das Feuer einer turbulenten Beziehung zu erfassen, ohne die Notwendigkeit für tatsächliche Flammen – Oder Eminem. Es sind vier Minuten und sechsunddreißig Sekunden unheimlicher Hedonismus, Mode und kreatives Filmemachen.

Stark inspiriert von der Teenager-Dekadenz der Skins, macht es, was eigentlich ein ziemlich durchschnittlicher Calvin Harris Tanz Track lebendig ist. Sie fühlen sich wie ein unangenehmes Voyeur, das das intime Leben eines unrettbaren, schönen Paares beobachtet. Schuss in Nordirland, wir fanden Liebe fühlt sich authentisch britisch; Grunge, schmutzig und grau. Eine schlammige (wenn auch seltsam kleine) Rave nickt in die Tanzszene unserer Vergangenheit und der Festivals von heute, und das Styling spiegelt die Klubkulturen der 60er, 80er und 90er Jahre mit heute: glänzende schwarze Augen, Denim, Nacktheit, hoch Hosenträger, Strumpfhosen, Doc Martins, Katzenaugengläser. Rihanna ist das Mädchen auf dieser Party, auf die man nicht aufhören könnte. Derjenige, dessen Kleiderschrank Sie später auf Facebook stielten.

Das Musikvideo wird sicherlich durch das Styling, Schießen und Rihannas Ohnmacht-würdiger Co-Star geholfen, Hackney geborener Boxer und Modell Dudley O’Shaughnessy (gehen Sie und Google ihn). Aber was macht es sehenswert ist wie ist, wie echt es ist. Es fängt Liebe und Lust in all seiner schmutzigen, schmutzigen Ehrlichkeit – nicht als Wisch-sauber, Zucker beschichtet ideal. Es ist kein Coy, der uns bittet, unter einer Umel-Ella zu stehen und nein “oh schau mich an, ich singe über S & M, wie na-haltig”. Es ist roh und echt und fucking sexy. Mit uns Gefundener Liebe, Rihanna tut, was Beyonce nicht ohne ein Alter Ego tun kann und was andere Popstars überhaupt nicht tun können.

Es ist das beste Video des Jahres; Das beste Video von Rihannas Karriere und ich kann es nicht aufhören. Der Harker bietet eine Plattform für junge (unbezahlte) Talente.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*